Judith Marie Böttcher

Wie wirkt Planung?
Theorie und Praxis der strategischen Stadtentwicklungsplanung am Beispiel Wohnen in wachsenden Großstädten

39,– Euro | ISBN 978-3-946319-16-0, 342 Seiten, 15,5 x 24 cm, August 2017

Wachsende Großstädte suchen seit einigen Jahren verstärkt nach planerischen Strategien und Instrumenten für einen Umgang mit Wohnungsknappheit und insbesondere für die Bereitstellung bezahlbaren Wohnraums. Viele Kommunen erarbeiten Konzepte zum Wohnen und initiieren weitere kommunikative und kooperative Entwicklungsprozesse, an denen unterschiedliche Akteure auch aus Wohnungswirtschaft und Zivilgesellschaft beteiligt sind. Was strategische Planungsprozesse und Konzepte zum Wohnen tatsächlich bewirken und vor allem wie sie wirken, zeigt dieses Buch.

Die Dissertation im Fach Stadtplanung beleuchtet die reale Umsetzung und Anwendung strategischer Stadtentwicklungsplanung im Handlungsfeld Wohnen in den wachsenden Großstädten Frankfurt am Main und Münster. Mögliche Wirkungszusammenhänge zwischen den kommunalen Lenkungsinstrumenten, dem Handeln der Akteure und der realen Entwicklung in der Stadt werden dabei hinterfragt. Vor diesem Hintergrund reflektiert das Buch die theoretischen Grundlagen strategischer Stadtplanung und erweitert das Methodenwissen zur Evaluation von Planung. Es zeigt, inwiefern es sich lohnt, strategische Planungsprozesse und Konzepte zum Wohnen auf den Weg zu bringen.


[zurück] | [Bestellung]
Inhaltsverzeichnis